Zum Inhalt springen

Thermotherapie & Elektrotherapie

Kältetherapie

Die Kältetherapie in Form von Eispackungen, Eissprays oder Kältekammern ist eine weit verbreitete unterstützende Therapieform bei der Behandlung von Verletzungen wie Prellungen und Verstauchungen sowie bei Schwellungen und Entzündungen. Ausschlaggebend für die heilungsfördernde Wirkung von Kälte ist die Dauer der Anwendung. So wirkt der Kältereiz als ergänzende Therapie zu einer physiotherapeutischen Behandlung:

▪ bei einer Dauer von bis zu 5 Minuten schmerzlindernd und Muskel aktivierend

▪ bei einer Dauer von bis zu 12 Minuten entzündungshemmend und krampflösend


Ultraschall

Bei der Behandlung mit Ultraschall nutzen wir die positive Wirkung von Schallwellen zur Behandlung von chronischen Muskel- und Sehnenschmerzen und -entzündungen sowie nach Knochenbrüchen und bei Arthritis. Der Ultraschall wirkt durch das Wechselspiel aus Kompression und Expansion wie eine Massage. Die gezielte Impulsschalltherapie, als ergänzende Therapie zu einer physiotherapeutischen Behandlung, kann:

▪ die Durchblutung fördern

▪ die Muskelaktivität anregen

▪ Schmerzen lindern

Ob vor oder nach einer physiotherapeutischen Behandlung in unserer Praxis:
Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen zu Naturheilverfahren.

Praxis für Physiotherapie

Maximilianstraße 85a
85399 Hallbergmoos

info@physiotherapie-falkner.com
Tel: +49 (0)811 1853
Fax: +49 (0)811 1214621

Wichtige Links

Anfahrt / Kontakt


Praxis


Jobs

Social Media

Weitere Informationen folgen…