Zum Inhalt springen

Integrative Kindertherapie

…hierbei geht es im Wesentlichen darum, für Säuglinge, Kinder und Jugendliche kompetente und differenzierte Befunde zu erstellen und darauf aufbauend individuell zugeschnittene Therapie zu planen und anzubieten.

Um „maßgeschneiderte“ ‚Therapie durchzuführen, muss aus dem gesamten aktuellen Fundus von Behandlungstechniken (Vojta, Bobath, Hanke Konzept – E-Technik, Mehrdimensionale Entwicklungstherapie, SI, Psychomotorik, Feldenkrais,…) gezielt zusammengestellt werden können. Dies ermöglicht uns die Integrative Kindertherapie.

Unter Berücksichtigung von:

▫ Entwicklung des Zentralen Nervensystems

▫ Sensorischer und funktioneller motorischer Entwicklung

▫ Kindlicher Reflexe und deren Auswirkung auf die Sensomotorik

▫ Interaktion, spontanmotorischer Entwicklung und Reflexintegration

▫ Auffälligkeiten (z.B. Dyspraxie, Teilleistungs-störungen, minimale cerebrale Dysfunktion, Hyperaktivität, Verhaltensauffälligkeiten, …)

▫ Befund (z.B. diplegische, hemiplegische, tetraplegische, athetoide und ataktische Störungen, sowie hypertone, hypotone und sensorische Entwicklungsstörungen)

wird die Therapie geplant und durchgeführt.

Ob vor oder nach einer physiotherapeutischen Behandlung in unserer Praxis:
Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen zu Naturheilverfahren.

Praxis für Physiotherapie

Maximilianstraße 85a
85399 Hallbergmoos

info@physiotherapie-falkner.com
Tel: +49 (0)811 1853
Fax: +49 (0)811 1214621

Wichtige Links

Anfahrt / Kontakt


Praxis


Jobs

Social Media

Weitere Informationen folgen…