Zum Inhalt springen

Kinesiotaping

Beim Kinesiotaping kleben wir elastische Tapes nach einer speziellen Anlagetechnik über vorgedehnte Muskel- oder Gelenkzonen. Dadurch wird an diesen Hautarealen Spannung erzeugt oder minimiert. Wird nun der Muskel oder das Gelenk unter der getapten Hautstelle bewegt, kommt es zu speziellen Reizwirkung und infolge zu einer Anregung der Lymphe. Durch die hohe Elastizität der Kinesiotapes können die Gelenke weiterhin bewegt werden. So kommt es nicht zu den typischen Verspannungen aufgrund einer längeren Schonhaltung. So kann Kinesiotaping die Durchblutung fördern, den Stoffwechsel anregen sowie die Lymphgefäße entstauen und anregen.
Kinesiologie-Taping findet Anwendung bei:

▫ Schulter

▫ Ellenbogen

▫ Handgelenk

▫ Hüfte

▫ Knie

▫ Achillessehnen Problematik

▫ Fuß

▫ Narben/Hämatombehandlung

▫ Lymphanagen Arm, Bein, Rumpf, Nacken und Schulter

▫ im gesamten Rückenbereich

Ob vor oder nach einer physiotherapeutischen Behandlung in unserer Praxis:
Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen zu Naturheilverfahren.

Praxis für Physiotherapie

Maximilianstraße 85a
85399 Hallbergmoos

info@physiotherapie-falkner.com
Tel: +49 (0)811 1853
Fax: +49 (0)811 1214621

Wichtige Links

Anfahrt / Kontakt


Praxis


Jobs

Social Media

Weitere Informationen folgen…